Noch sind die Finger klamm vor Kälte, aber bald schon drücken die ersten Sonnenstrahlen durch. Für Balkonien ist es dann noch gar zu früh, aber wir können uns den Balkon so einrichten, dass wir auch schnell wieder in die warme Stube flüchten können. Wer weniger wagemutig ist, kreiert sich im Wohnzimmer eine kleine Balkonoase. Wir zeigen, wie einfach das geht.

72dpi-cover_01_gardenh17_pr_033_1

Stuhl und Hocker Lounge, Schaffell Color Dream

Die Frühlingsmüdigkeit darf kommen. Wir wissen, wie man mit Stil chillt. Zum Beispiel auf dem bequemen Loungestuhl aus Rattan. Das Schaffell darauf ist nicht nur hübsch fürs Auge, sondern hält uns wohlig warm. Noch schnell ein Buch schnappen, in ein edles Plaid kuscheln, und die Wohlfühloase mit Balkonflair ist perfekt!72dpi-cover_01_gardenh17_pr_021_1

Diverse Zierkissen

Zierkissen und weiche Plaids dürfen auf keinen Fall fehlen! Richtig eingesetzt, zum Beispiel auf einem kleinen Hocker oder einfach am Boden, lassen sie die Stunden in Minuten vergehen. Neben all den Textilien finden Kerzen und Laternen sowie formschöne Accessoires am Boden und auf dem Beistelltisch ihren Platz.

Für frische Frühlingsluft:

collage_balkon

Tablett Lady, Schaffell Color Dream, Tulpenbund, Pflanze Giardino, Samenbox ProvencePlaid Cozy