Noch zwei Tage bis Heiligabend – der grosse Countdown beginnt. Müssen Sie noch im letzten Moment Geschenke besorgen? Fehlt Ihnen die festliche Stimmung im Haus? Wissen Sie nicht, was Sie zu Einladungen mitbringen sollen? Keine Panik – diese Tipps helfen Ihnen, die Festtage ganz ohne Stress zu geniessen.

016_01_X-mas_0001

Welche Geschenke eignen sich in letzter Minute?

Wenn die Zeit knapp ist, sind gute Ideen gefragt. Schenken Sie zwei, drei Dinge, die zusammen eine Aussage machen. Hier einige Beispiele:

  • Feiner Tee, eine hübsche Kanne und ein guter Krimi
  • Eine Seife von unserer neuen Linie Barr-Co. und ein hübsches Frottéetuch
  • Hübsches Porzellan wie zum Beispiel von Jars Tourron und ein Gutschein für ein Sushi-Homedelivery
  • Einen Topf Küchenkräuter mit einem edlen Küchentuch
  • Spaghettimass, Spaghettisauce und ein Mafiafilm oder ein Mafia-Kochbuch

Collage1

Tee Forgeron & Blanc ab CHF 21.- | Teekanne Tea für CHF 39.- | Gästetuch Cora für CHF 4.90 | Produkte von Barr-Co. ab CHF 19.- Küchentuch Blackwhite für CHF 3.- | Geschirr von Jars Tourron ab CHF 15.- | “Das Mafia-Kochbuch” für CHF 11.90

 

Wie bringe ich Weihnachtsstimmung ins Haus?

Auch ohne Weihnachtsbaum können Sie schnell und einfach ein bisschen Weihnachtsstimmung zaubern. Stellen Sie Kerzenständer auf und behängen diese mit ein paar Kugeln, Schmuck und Schleifen. Stellen Sie Blumen ein und dazwischen einige Tannenzweige. Füllen Sie Fruchtschalen mit Nelken, besteckten Orangen und Mandarinen und spielen Sie als Backgroundmusik Weihnachtslieder ab.

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 09.31.44

Wie dekoriere ich einen Tisch mit wenig Aufwand?

Auch wenn Sie kein grosser Freund von Dekorationen auf dem Tisch sind, an Weihnachten braucht es ein bisschen mehr Liebe beim Tischdecken als sonst. Das Allerwichtigste, neben dem guten Essen natürlich, sind Stoffservietten. Dann braucht ein festlicher Tisch Persönlichkeit. Wenn Sie nicht genügend gleiche Teller, Gläser oder Besteck für alle Gäste haben, mischen Sie am besten gleich alles wild durcheinander, das sieht besser aus, als wenn nur zwei blaue Teller aus dem sonst weissen Service leuchten oder drei Gläser keinen Stil haben. Ansonsten gilt für ein festliches Essen: Alle haben genau das Gleiche auf dem Tisch und jeder bekommt eine kleine Dekoration. Binden Sie eine Schleife um die Serviette, stellen Sie Blumentöpfe mit Rosmarin auf den Tisch, diese wirken wie kleine Christbäume. Kerzen machen jede Tafel festlich. Hohe Kerzen aber verdecken die Sicht, daher sind Windlichter die bessere Lösung.

017_01_X-mas_0001

Was bringe ich mit, wenn ich eingeladen bin?

An Weihnachtsfeiern bringt man ein kleines Weihnachtsgeschenk für die Gastgeber mit. Das kann etwas Schönes fürs Haus oder den Garten sein, hübsche Servietten, gute Musik, eine edle Schale oder einen Bilderrahmen. Ist es einfach ein festliches Dinner, kann man natürlich die übliche Flasche Wein oder einen Blumenstrauss mitbringen. Persönlicher aber sind Mitbringsel wie Küchenkräuter im Topf, Biskuits in einer schönen Dose, edle Gästeseifen oder ein Kochbuch. Mitbringsel sind nicht wie Geschenke eingepackt, höchstens mit einer Schleife versehen oder in transparentes Papier gewickelt.

Collage2

Olivenöl-Set Retro
für CHF 41.- | Fotorahmen-Set Umbra für CHF 45.- | Serviette Lindau für CHF 7.90 | Dose Cuisine für CHF 9.90 | Schale Alessi-Joy für CHF 185.-

 

Wie entspanne ich an diesen Tagen?

Nichts gegen Familie, Freunde und Tohuwabohu, aber geniessen Sie an den Weihnachtstagen auch Momente der Ruhe. Bereiten Sie das Dinner früh genug vor, so dass Sie, bevor die Gäste kommen, Zeit für ein Bad und einen Cocktail vor dem Sturm haben. Gönnen Sie sich nach Einladungen eine Stunde auf dem Sofa, sei es mit einem guten Buch, einem gemütlichen Film, mit Musik oder einfach mit Stille und Gedanken. Gehen Sie auch so viel wie möglich hinaus in die frische Luft, machen Sie Spaziergänge, gehen Schlittschuhlaufen oder bummeln einfach mal durch die Stadt.