Ob modern, gemütlich oder mit Zusatzfunktionen – ein Sofa ist das wichtigste Möbel im Heim. Es ist unsere Insel im Alltag: Treffpunkt der Familie, Spielwiese für die Kinder und nach einem langen Arbeitstag die wohlverdiente Relax-Oase.

team_by_wellis_2015_wohnen_def_pr

Welches Sofa passt zu mir?
Die entscheidende Frage ist: Welche Kriterien muss das Sofa erfüllen? Soll es ein Familiensofa, eine Schlafcouch oder doch eher ein individuelles Schmuckstück werden? Zudem sollte man sich klare Gedanken darüber machen, wo das Sofa später stehen soll. Unser Tipp: Es muss nicht immer an der Wand stehen. Besonders grosse Sofas sind ideale Raumteiler.

035_v2_hoch_fk16_3_pr_1
Team by Wellis: Eckgarnitur Pina

Welche Masse muss das Sofa haben?
Hast du dich je gefragt, welche Sitzhöhe dein Sofa hat? Falls nicht, dann wird es höchste Zeit, denn diese kann je nach Modell stark variieren. Je niedriger das Sofa, desto schwerer wird auch das Aufstehen. Eine mittlere Sitzhöhe beträgt ca. 40 cm. Unser Tipp: Je tiefer das Sofa, desto eher wird die Sitz- zur Liegefläche.

Welchen Bezug für das Sofa?
Stoffbezüge haben den Vorteil, dass es sie in unzähligen Farben und verschiedenen Designs gibt. Meist sind Stoffbezüge günstiger als Bezüge aus Leder oder Mikrofaser. Ledermöbel sind immer noch der Klassiker für das Wohnzimmer. Unser Tipp: Hat man Tiere und Kinder, sind Ledersofas eine gute Wahl, da diese relativ pflegeleicht sind.

033_01_fk15__0012_uc
Sofa Gianne

Welche Farbe soll es werden?
Die richtige Farbe zu finden, ist gar nicht so leicht. Besonders beim Sofa, welches uns mehrere Jahre als Begleiter dient. Die Faustegel besagt: Kleine Sofas dürfen ruhig mal etwas bunter sein, während man grosse Stücke eher in neutralen Tönen wählen sollte. Unser Tipp: Mit Zierkissen und Plaids kannst du die Farbwelt nach Lust und Laune beeinflussen.

Wie passt das Designerstück in das Wohnzimmer?
Um ein Designerstück in die Wohnung zu integrieren, braucht man Fingerspitzengefühl, besonders wenn man das Möbel in eine bestehende Sitzgruppe einordnen möchte. Unser Tipp: Am besten gelingt das mit einem Teppich, der eine Verbindung zwischen Sofa, Sessel und Beistelltisch schafft.

012_01v2_fk16_0045_pr_1
Atelier Pfister: Sofa-Elemente RIOM