Der Sommer kommt nicht so richtig in Schwung? Mal scheint die Sonne und am Wochenende wartet bereits wieder Gewitter und Regen auf uns. Hier ein paar Tipps, wie man sich die Ferienzeit auch bei schlechtem Wetter geniessen kann.

Dank der Masoala-Halle im Zoo Zürich fühlst du dich dem Sommer gleich ein Stückchen näher. Die rund einen Hektar grosse Fläche ist dem madagassischen Masoala-Regenwald nachempfunden und beherbergt 60 verschiedene Tierarten. Die Temperaturen betragen zwischen 20 und 30 Grad.

2244_0017342

Wissenschaft zum Anfassen gibt’s im Swiss Science Center Technorama in Winterthur. Statt dem Credo ”Berühren verboten“, gilt hier die Maxime ”Berühren ausdrücklich erwünscht!“. Physikalische Zusammenhänge werden spielend veranschaulicht und erlauben es, reale Phänomene der Natur im selbstbestimmten Experiment kennen zu lernen. Das Technorama ist eines der renommiertesten Science Center der Welt.

Abtauchen und staunen. Zwischen Sion und Sierre befindet sich der grösste natürliche unterirdische See Europas. Die Grotte liegt inmitten von Weinbergen und ist seit 1949 für die Öffentlichkeit zugänglich. Ob eine 30-minütige Bootsfahrt mit Führer oder ein Geigenkonzert mit anschliessendem Apéro – der Lac Souterrain St-Léonard ist ein Erlebnis für sich.

pr_sob16_7681_pr (1)

Oder besuche eine unserer Pfister Filialen und lass dich von unseren Sommerfreuden inspirieren. Ausserdem laufen bei uns  noch bis am 14. August die Rotstiftwochen. Ein Muss für alle Schnäppchenjäger!