Gastlichkeit beweist man nicht nur mit einer feinen Mahlzeit, sondern auch mit einem liebevoll gedeckten Tisch. Wir zeigen Ihnen hier, wie das am besten und schönsten geht.

PFISTER- TISCH DECKEN
Quelle: Geschirr, Vasen

DER FRÜHSTÜCKSTISCH:
Die erste Mahlzeit des Tages ist besonders wichtig. Sie ist eine ganz private Angelegenheit, die Energie gibt für den Rest des Tages, den Ton angibt und eine Brücke ist zwischen zuhause und bei sich zu sein und dem Alltag draussen.

So decken Sie den Tisch am schönsten: Leisten Sie sich den Luxus und decken Sie den Tisch mit Blumen, auch wenn es nur eine einzelne Blüte ist. Wählen Sie besonderes Frühstücksgeschirr, hübsche Schälchen für Flocken, Joghourt und Früchte, grosse Tassen für Tee, Kaffee oder Schokolade und Gläser für Saft.

PFISTER - TISCH DECKEN
Quelle: Gedeckter Tisch 

EINLADUNG ZUM BRUNCH:
Der Brunch – die Mahlzeit zwischen Frühstück, englisch Breakfast, und dem Mittagessen, englisch Lunch – ist eine Möglichkeit auf eine unkomplizierte Art Gäste einzuladen. Ein Brunch ist auch gut geeignet für Freunde mit Kindern.

So decken Sie den Tisch am schönstenFür diese unkomplizierte Mahlzeit am späten Vormittag dürfen Sie unterschiedliches Geschirr mischen, improvisieren, einige Speisen als Selbstbedienung anbieten. Servieren Sie Früchte und Gebäck auf Etagèren, Joghurt in Pastatellern, Muffins unter einer Glasglocke. Kleine Blumensträusschen in Gläsern bringen eine festliche Stimmung, wirken aber unaufdringlich.

Pfister - TISCH DECKEN
Quelle: Porcelaine Tasse

DRAUSSEN ESSEN:
Sommer pur ist ein Essen unter freiem Himmel. Auch hier darf es unkompliziert und improvisiert sein, denn draussen essen bedeutet auch ein Stückchen Ferien.

So decken Sie den Tisch am schönsten: Verzichten Sie auf Pappteller und decken mit gutem Keramikgeschirr. Dieses darf dafür bunt und gemustert sein. Auch sind richtige Gläser wichtig, farbige wirken besonders sommerlich. Das Essen, auch Salate und kalte Picknickspeisen schmecken einfach besser, wenn sie stilvoll serviert werden.

PFISTER - TISCH DECKEN
Quelle: Riviera Sideboard CHF 1290.-, Gedeckter Tisch 

DIE TEE-PARTY:
Teatime ist zwar eine typisch englische Angelegenheit. Spätestens seit Cupcakes und Macaroons zu den süssen Lieblingen geworden sind, mögen wir auch hierzulande kleine Teeparties mit Freundinnen.

So decken Sie den Tisch am schönsten: Kreieren Sie ein hübsches Büffet mit Etagèren, Tabletts, Schälchen und dem Besteck in Gläsern. Servieren Sie die Süssigkeiten attraktiv auf Platten und Etagèren.

Pfister - TISCH DECKEN
Quelle: KommodenGeschirr

DAS ABENDESSEN:
Eine Einladung zum Dinner ist immer ein kleines Fest. Dafür wird der Tisch mit besonderer Sorgfalt gedeckt.

So decken Sie den Tisch am schönsten: Tischtuch und Stoffservietten sind selbstverständlich, ebenso edles, am schönsten weisses Geschirr. Dieses kann modern oder klassisch sein. Jede Weinsorte bekommt ihr eigenes Glas, jeder Gang sein eigenes Besteck und ein auf das Gericht abgestimmtes Geschirr. Wagen Sie aber ruhig kleine “Stilbrüche”. Die Suppe aus der Tasse, die Pasta aus der Schale, das Dessert im Glas.