Das Kinderzimmer einzurichten, ist oft aufwendiger als gedacht. Einerseits sollte es kindgerecht sein und genug Platz zum Spielen bieten, andererseits aber auch genug Stauraum vorsehen. Wir haben ein paar Tipps dazu, wie du das Kinderzimmer optimal einrichten gestalten kannst.

1. Richtige Farbwahl

Kinder lieben Farben. Die Farben sollten aber nicht zu kräftig sein, damit eine ruhige Stimmung herrscht. Wenn du kräftige Farben einsetzen möchtest, beschränke dich auf nur eine Zimmerwand. Besser geeignet sind Pastellfarben. Die Wand kann auch mit einem “künstlichen Horizont” in einer Höhe von etwa 1.20 bis 1.50 Metern untergegliedert werden. Für die untere Wandfläche eignen sich warme Farben und für den oberen Teil helle, luftige.

planetkidsteaser6

Tunnel Planetkids, Sitzkissen Planetkids, Sessel Planetkids

2. Kreativität fördern

Speziell für Kinder ist es wichtig sich in ihrem Zimmer voll und ganz ausleben zu können. Oftmals werden auch Wände angemalt, die dann schwer sauber zu bekommen sind. Dem entgegenzuwirken kannst du eine Wand mit Tafelfarbe bestreichen, damit sich die Kleinen mit Kreide künstlerisch austoben können. Es gibt auch Wandfarben die magnetisch sind. Auf denen können hübsche Zeichnungen und Fotos angeheftet werden.

collage-zimmer

Bild Sign, Girlande Celebreation, Magnet Swinging Zoo, Sticker, Masking Tape, Wandsticker Measure

3. Platz schaffen

Ein Kind sollte sich beim Spielen auf ein Puzzle oder ein Bilderbuch konzentrieren können. Vollgestopfte offene Regale verführen dazu, alles herauszureissen und sich mit nichts wirklich zu beschäftigen. Deshalb gehört nur ein übersichtliches Angebot ins Regal. Der Rest sollte ordentlich verstaut werden, ohne das spielende Kind einzuschränken. Möbel mit Stauraum Funktion, wie Schubladen unter dem Bett eignen sich dazu hervorragend. Die Marke Planetkids bietet für all diese Bedürfnisse tolle Lösungen an!

planetkidsteaser1

Halbhochbett Planetkids, Kindersitzgruppe Planetkids, Schrank Planetkids