Die Sommerferien sind bereits in einigen Kantonen vorbei und für die Kids beginnt die Schule wieder. Eine neue Herausforderung wartet auf sie, darum darf auch das Ausmisten und reinigen des Schuhltheks nicht vergessen werden. Wie die Schultheke oder -rucksäcke am besten von innen und aussen gereingt werden, liest du hier:

School_Bürotisch_Landingpage_1240x625px

Den Stoffrucksack am besten mit einem feuchten Lappen und ein paar Tropfen Spülmittel reinigen. Sollte dieser sehr stark verschmutzt sein, den Schaum des Spühlmittels einwirken lassen. Danach mit einem sauberem, feuchten Lappen gut abspülen und trocknen lassen. Flecken, welche nicht ausgehen, können noch mit Gallseife nachbehandelt werden.

Der schöne Fellthek innen mit feuchtem Lappen und etwas Waschmittel reinigen. Das Fell mit Bébépuder einpudern und einen Tag einwirken lassen. Danach gut ausbürsten. Die Lederteile mit einem guten Lederpflegemittel, möglichst nicht zu ölig, einreiben. Sollte der nostalgische Fellthek einen leicht vermoderten Geruch haben, dann legst du ihn an die Sonne. Die Sonnenwärme nimmt ihm den schlechten Geruch.

Das Etui nicht vergessen. Dieses mit einem feuchten Tuch abwischen und zu kleine Stifte und andere Abfälle gleich entsorgen. Falls noch stumpfe Farbstifte vorhanden sind, nachspitzen und den Fülli mit Tintenpartonen auffüllen. Ein weiterer Tipp: Die Filzstifte kurz testen. Am besten wird der Schulthek direkt mit dem Kind gereinigt.