Seine Designs liegen Künstlern, Politikern und Prinzessinnen zu Füssen: Jan Kath zählt zu den bedeutendsten Teppichdesignern der Welt. Seine Inspiration holt er sich vom Nachthimmel Nepals, dem Dschungel Thailands oder der unendlichen Weite des Universums.

11_1253878690

Er hat es geschafft, Orientteppiche auf eine neue Art zu interpretieren und die geknüpfte Teppichkunst aus dem Orient zum neuen Trend gemacht. Was einen geknüpften Teppich ausmacht – die beeindruckende Handwerkskunst. Rund drei Monate lang arbeiten die Knüpfer an einem sieben Quadratmeter grossen Teppich, um schaffen dabei über 300.000 Knoten pro Quadratmeter in das Gewebe.

Neben dem extravaganten Design ist für Kath die Erhaltung traditioneller Knüpftechniken ebenso wichtig, wie die Verwendung von hochwertigem Material. Für die Teppichherstellung werden ausschliesslich hochwertige Materialien, wie handgesponnene tibetische Hochlandwolle oder chinesische Seide verwendet. Dabei ist es für Jan Kath selbstverständlich, dass bei allen Prozessen auf die ökologischen und Sozialen Bedingungen geachtet wird.

Lass dich inspirieren von Jan Kath’s aussergewöhnlichen Teppichkollektionen. Erfahre im Video, wie er seine Liebe zur Teppichwelt gefunden hat, woher seine Inspiration kommt und wie er mit seiner ersten Kollektion “Conzept” den Durchbruch geschafft hat. Finde dein Lieblingsstück direkt bei uns im Online Shop oder lass dich bei einer Teppichberatung umfassend beraten.

JanKath8 KopieTeppiche sind Kunst für den Boden und verleihen Ihren Räumen Charakter, Charme und Komfort.