Die wunderbaren Feiertage sind vorbei und unser Budget für den Januar ist leicht in Nöte geraten. Unsere Top 3 – Spartipps, die durchaus das ganze Jahr angewendet werden können.

1- Ausgepresste Zitronen: Legen Sie diese in einen mit Wasser gefüllten Krug. Mit diesem Wasser die Küchenfronten reinigen, erspart einiges an gekauften Reinigungsmitteln.

2 – Altes Brot auffrischen: Das alte Brot über Nacht in ein feuchtes Tuch einwickeln und am Morgen 5 Minuten bei mittlerer Hitze aufbacken. So wird es wieder knusprig. Oder am Morgen rundum mit Wasser benetzen und aufbacken.

3 – Leitungswasser statt Mineralwasser: Da unser Schweizer Leitungswasser von sehr guter Qualität ist und dazu noch umsonst, lohnt sich ein Umsteigen allemal. Zudem entfällt auch das lästige nach Hause schleppen.

Und zu guter Letzt: Die Anschaffung neuer Möbel oder Wohnaccessoires lohnt sich im Januar ganz besonders! Haben wir doch in unseren Pfister Filialen während den Rotstiftwochen bis am 31. Januar viele Schnäppchen für Sie bereit. Werfen sie hier einen Blick in unsere Rotstiftzeitung.

Unbenantttnt-1 Kopie

1 – Barr-Co. Hand- und Bodylotion nur 19.95 statt 49.-

2 – Kaffeeservice Clasico nur 49.95 statt 79.95

3 – Schreibtisch Lincoln-105 nur 399.- statt 699.-

4 – Beistelltisch Ciano nur 49.95 statt 79.95

5 – Wohndecke und Kissenhülle Elie ab 19.95

6 – Besteckset City Elite von Sola nur 149.- statt 399.-

7 – Duftkerze Mens’s Society nur 19.95 statt 48.-

8 – Kuhn Rikon Set Hotpan nur 149.- statt 216.70