Wie beim Kochen braucht es auch beim Einrichten, Stylen und Dekorieren wenige aber die richtigen Zutaten. Mit diesen edlen Wohnaccessoires und unseren 10 Dekotipps dazu schaffen Sie es, wie ein Profi ihr Zuhause sommerlich zu dekorieren.

PRMM_SK15_0108

1 Wählen Sie Körbe für die Wohnung

Sie bringen eine gute Portion Sommer ins Haus und sind vielseitig einsetzbar:

  • als dekorativer Übertopf
  • Man kann Dinge darin verstauen, wie zum Beispiel Zeitschriften und Bücher.
  • Sie geben gute und schöne Wäschekörbe ab.
  • Sie passen auch auf den Tisch: für Brot, Früchte, Servietten oder das Besteck.

Hier finden Sie diverse Körbe.

012_04_V2_0149

2 Grosse Glasflaschen zeigen starke Wirkung

Grosse Dinge wirken stärker und im Sommer sind das ganz klar diese grossen blauen Glasflaschen. Stellen Sie diese an einen lichtdurchfluteten Ort, so spielt die Sonne mit dem Glas und es entstehen Reflexionen, die an kühle Wasseroberflächen denken lassen.

72dpi-pfister_sommer2_zierkissen2

3 Peppen Sie Ihr Sofa mit Sommerkissen auf

Weg mit Fellkissen, Samt und Wolle und her mit bunten Mustern, sinnlichen Farben, Stickereien und Färbungen. Mit Kissen entsteht schnell ein neuer Look. Sie müssen dafür auch nicht zwingend immer die ganzen Kissen kaufen, sondern können einfach die Hüllen wechseln – ganz so wie mit der Sommergarderobe!

72dpi-pfister_sommer2_lostweave_jankath

4 Wählen Sie einen tollen kunstvollen Teppich

Ein bisschen Boho-Stil tut der Wohnung gut – besonders im Sommer. Da hilft ein toller, starker Teppich, der ausgefallene Farben und Muster zeigt.

PRMM_SK15_0114

5 Setzen Sie Korbstühle ein

Nehmen Sie das Draussen nach Drinnen, mit einigen gut platzierten hübschen Gartenmöbeln. Besonders gut eignen sich dafür Korbstühle. Sie wirken sommerlich leicht, dekorativ und können einfach zum bestehenden Mobiliar kombiniert werden.

pfister_sommer2_chinatopf

6 Stellen Sie Pflanzen und Blumen in Terracottatöpfe

Die sinnlich rote Erde, aus der Blumentöpfe gemacht werden, ist ein Stück Süden im Alltag. Stellen Sie Pflanzen, aber auch Blumensträusse in solche Töpfe – die Blumensträusse einfach noch in eine schlichte, mit Wasser gefüllte Glasvase stecken, die in den Topf passt, da Tontöpfe porös sind.

pfister_sommer2_lostweave_jankath2

7 Stellen Sie Zusatzkissen in Körben bereit

Wir lieben ganz einfach diese grossen weichen Körbe und finden, dass sie sich gut eignen, um ein paar Extrakissen für das Sofa oder die Gartenliege bereitzustellen.

pfister_sommer2_hockerzierkissen

8 Mischen Sie die neue Trendfarbe «Marsala» unter

Die absolute Trendfarbe der Saison heisst Marsala und ist ein sinnlicher, dunkler Rotton, benannt nach dem süssen Wein aus Sizilien. Bei Pfister finden Sie wunderschöne Wohnaccessoires in dieser Farbe, die beim Einsetzen die Wohnung sofort in Richtung Süden bringen.

pfister_sommer2_chinazierkissen

9 Setzen Sie mit exotischen Kleinmöbeln Akzente

Ein schöner Chinahocker, eine Kommode oder eine Truhe sind ideale Stücke, um in der Wohnung interessante, dekorative und farbige Akzente zu setzen – und sie bringen erst noch ein Stück fremde Welt und Reisefieber ins Haus.

10 Wählen Sie Hocker als Beistelltische

Den Sommer ins Haus zu lassen bedeutet, alles ein wenig unkomplizierter als sonst anzugehen. Umgesetzt bedeutet das, Dinge zweckentfremdet einzusetzen, wie Hocker als Beistelltische, Bänke als Regale oder Körbe als Stauboxen.