Keine Jahreszeit bringt so viel Lust auf Neues wie der Frühling. Wir möchten am liebsten umziehen, verreisen und schnell alle neuen Pläne verwirklichen. Nützen Sie diese Energie und beginnen Sie am besten gleich damit, dem Haus ganz schön viel Frühlingslaune zu verpassen. Diese 10 Trends und Stylingideen helfen Ihnen dabei.

072_V2_FK15_0134

1 Feines Leinen – sanfte Farben
Decken Sie den Tisch mit ein wenig mehr Farbe, zum Beispiel mit der wunderschönen neuen edlen Tischwäsche Lindau aus reinem, gewaschenen Leinen. Sie wurde vom Schweizer Stardesigner Alfredo Häberli entworfen und ist in 12 Farben erhältlich.

2 Mut zum Mix
Die neuen, sanften Sorbettöne stimmen schnell auf den Frühling ein. Unser neues Geschirr Keramos in diesen Farben passt auch gut zu Weiss und kann somit zu einem bestehenden klassisch weissen Service kombiniert werden. Auch schön sind die verschiedenen Farben untereinander gemischt.

080_081_01_FK15_0017

3 Weiss plus Pastell
Das gleiche Rezept, nämlich sanfte Farben und Weiss zusammengemischt, passt auch im Bett. Da können zum Beispiel die zartfarbenen Bettwäschedessins Filis und Pinch zu weisser Wäsche kombiniert werden.

4 Mustermix macht gute Laune
Wir finden, dass sich unterschiedliche Muster in der gleichen Farbanmutung gegenseitig noch schöner zur Geltung bringen.

pr_rp_05_fk15_0019_uc

5 Kupfer, Keramik und frische Blumen
Dieses Dreiergespann bringt nicht nur Frühlingslaune, sondern auch viel Stil in die Wohnung.

6 Zartes Blau
Die frischeste Frühlingsfarbe ist das zarte Blau des Himmels. Wir treffen es überall – als Polsterstoff, auf Möbelfronten und natürlich auf den wunderschönen neuen Wohnaccessoires wie diesen exklusiven Vasen.

013_01_fk15_0002_uc

7 Strukturen wie Origami
Die japanische Papierfalttechnik Origami hat die Designer zu interessanten und sehr eleganten neuen Ideen inspiriert. Diese raffinierten Vasen aus mattem Bisquitporzellan gehören dazu.

8 Stellen Sie Vasen in Gruppen
Schöne Dinge wie Blumenvasen wirken stärker in Gruppen. Inszenieren Sie Vasengruppen zum Beispiel auf einem grossen Tisch, auf einem Beistelltisch oder Sideboard.

015_V2 _FK15_0161

9 Rosa, die neue Designerfarbe
Wer hätte gedacht, dass die zarteste aller Farben, nämlich Puderrosa, zur coolsten Designfarbe wird? Sie ist überall anzutreffen und passt superschön zu Weiss, Holz und anderen zarten Farben.

10 Ein wenig Retro darf sein
Durch den ganzen Wohnbereich zieht sich eine sanfte Retrowelle. Wir lieben zum Beispiel die leichten, neuen Couchtische aus Holz, die edel und unkompliziert zugleich wirken.