Grau ist nicht nur elegant sondern auch sinnlich. Das beweisen wir mit diesen 6 sexy Wohnideen.

Pfister -Shades of Grey

Quelle: Bio-Icarus Bettwäsche, Plexi Konsole CHF 129.-

Das Spiel mit den Federn: Dieses kunstvolle, zarte Dessin schmückt hier eine attraktive Baumwollsatinwäsche. Die Federn sind in attraktiven Grauschattierungen gehalten.

Pfister - Shades of Grey

Quelle: Cappriccio Bett CHF ab 695.- und Teppich CHF 199.-, Beistelltische, Dubois Stehleuchte CHF 290.-

So sexy kann ein Schlafzimmer aussehen: Wagen Sie ruhig Grau auch mal als Wandfarbe. Wir finden, dass Grau den schönen, neuen Stoffbetten besonders gut steht. Aufgehellt haben wir mit weisser Wäsche und einem edlen, weissen Lacktischchen.

Pfister - Shades of Grey

Quelle: Jana Sofa CHF 1100.-, Pompaples Satztisch von Atelier Pfister CHF 199.-, Rainbow Regal CHF 699.-, Zierkissen

Eine Couch, die nicht nur zum Kuscheln perfekt ist, sondern auch elegant und attraktiv aussieht. Besonders schön kombiniert wirkt sie mit hellen, frischen Möbeln wie dem Beistelltischchen Pompaples von Atelier Pfister und dem coolen Regal Rainbow auf Rollen.

Pfister - Shades of Grey

Quelle: Delta-1835 Regel CHF 949.-, Ethno Kuhhaut CHF 650.-, DS-168 Hocker CHF 1190.-

Manchmal kann Wohnen ganz schön schräg sein. Wer sagt denn, dass Regale nicht auch einmal Bewegung in den Wohnbereich bringen können. Das haben wir gleich noch mit einem sexy rot gefärbten Fell als Teppich unterstützt.

Pfister - Shades of Grey

Quelle: Vasen, Beistelltische, Teppiche

Grauschattierungen zeigen die Zwischentöne des Lebens und das am schönsten in kleinen, zarten Dingen. Hübsche Beistelltischchen, kleine Glasvasen, Windlichter, Dosen, Tabletts – besuchen Sie unsere Wohnboutique und lassen Sie sich von zauberhaften Wohnaccessoires verführen.

PFISTER - SHADES OF GREY

Quelle: Marlene Bettwäsche, Velva Zierkissen CHF 29.-

Bettwäsche kann auch Kunst sein: Blüten in Graphit auf wolkenweisse Wäsche gezeichnet, damit schön einrichten und dekorieren keine Kunst mehr ist, sondern ganz einfach geht.