Schlafzimmer sind die privatesten Räume in Wohnungen. Sie sind Rückzugsgebiet, man schliesst meist die Türe, wenn Besucher kommen und der Wohnstil in diesem Zimmer ist persönlicher als im Rest der Wohnung. Hier bekommen Sie 10 praktische Tipps, wie Sie Ihr Schlafzimmer wohnlich und persönlich einrichten können.

pfister

1 PASSEN SIE SICH DER SAISON AN
Im Winter kuscheln und im Sommer Ferienstimmung – Schlafzimmer sind anpassungsfähig. Denn mit Bettwäsche, Kissen und Decken können Sie einfach den Look und die Stimmung variieren. Wählen Sie im Herbst und Winter Felle und weiche Wolldecken, im Frühling Pastelltöne, im Sommer Farben und fröhliche Muster. All diese “Kleider” stehen nämlich dem wunderschönen Stoffbett Eden  (Fr. 1’490.–) wunderbar.

2 WÄHLEN SIE HÜBSCHE KLEINMÖBEL
Ein Stuhl, ein Sessel und praktische Beistelltische helfen sofort, dass mehr Wohnlichkeit im Schlafzimmer aufkommt. Hier sind es der leichte Korbstuhl Cecilia (Fr. 159.–) und das elegante Beistelltischchen Double (Fr. 469.–), die sich wohnlich und praktisch zum Bett gesellen. Ein Stuhl gibt auch eine gute Kleiderablage ab und ein Beistelltisch wirkt leichter und unkomplizierter als ein klassischer Nachttisch.

082_01_HeK13_0053

3 MÖBEL AUF HOHEN BEINEN WIRKEN LEICHTER
Wenn Sie sich für neue Möbel im Schlafzimmer entscheiden, wählen sie solche, die auf Beinen stehen. Denn diese geben Bodenfreiheit und wirken dadurch leicht. Auch bekommt der Raum dadurch optisch mehr Grösse. Das Schlafzimmermöbelprogramm Skarsund (Bett Fr. 1’290.–, Schrank Fr. 1’490.–, Kommode Fr. 790.– und Nachttisch Fr. 290.–) zeigt ein Design mit Retro-Charakter und verbindet warmes Eichenholz mit weissem Laminat, beziehungsweise weissem Leder am Kopfteil des Bettes, und unterstützt so auch farblich die leichte Wirkung.

4 AUCH EIN SCHLAFZIMMER BRAUCHT BÜCHER UND BILDER
Bilder an die Wand und Lieblingsbücher auf dem Nachttisch oder gar auf einem Regal machen Lust auf Wohnen.

055_01_WK13_243

5 SO WIRKT EIN MÄNNLICHER WOHNSTIL SINNLICH
Rustikales Holz verbunden mit edlen Textilien, Leder und Fellen vermittelt einen sinnlichen Materialmix. Wählen Sie eine elegante Leuchte, Bettwäsche, Kissen und Plaids im Mustermix, zum Beispiel wie hier in Schwarz und Weiss, und schaffen Sie mit einer hübschen Box oder Schublade unter dem Bett Platz für Lieblingsbücher und persönliche Dinge.

Shoppingtipps dazu: Schlafzimmermöbelserie Alpinchic (Bett 1788.–, Nachttisch 495.–, Bank 375.–), Bettwäsche Kasia (Fr. 119.–), Plaid Mathon (Fr. 190.–), Rückenkissen Riom (Fr. 169.–), Tischleuchte Rialto (Fr. 119.–)

6 SCHAFFEN SIE WOHNLICHE LICHTSITUATIONEN
Im Schlafzimmer brauchen Sie noch viel stärker als in anderen Räumen stimmungsvolles, beruhigendes Licht. Wählen Sie Leuchten mit Dimmereffekten, montieren Sie Spiegel so, dass sie Tageslicht reflektieren, setzen Sie Lichtpunkte mit mehreren kleinen Leuchten anstelle heller Deckenbeleuchtung.

pfister

7 BRINGEN SIE MIT MÖBELN FARBE REIN
Viel einfacher als einen Raum zu streichen ist die Wahl von farbigen Schranktüren. Das Programm Pfister Dress-Art bietet eine grosse Auswahl von verschieden farbigen Schranktüren.

8 SCHAFFEN SIE STIMMUNG MIT INDIREKTER BELEUCHTUNG
Viele unserer Betten haben eine eingebaute, indirekte LED-Beleuchtung, wie hier diese vom Bett Pureart (Fr. 1052.–) mit Paneelkopfteil (Fr. 425.–). Damit schaffen Sie viel Stimmung im Schlafbereich.

082_02_HeK13_0002

9 SUCHEN SIE NACH IHRER PERFEKTEN SCHRANKLÖSUNG
Offen oder zu, begehbar oder nach Mass eingebaut – bei Pfister finden Sie genau die richtige Schranklösung, die zu Ihnen, Ihrem Lebensstil und in Ihr Schlafzimmer passt. Dieser offene Schrank Mali (Fr. 3390.–) wirkt zum Beispiel wie ein schickes Regal für Kleider und vermittelt viel Wohnlichkeit.

10 WÄHLEN SIE WARMES HOLZ
Edle Hölzer, wie hier das Bett Mali (Fr. 1750.–) bringen genau die Wohnlichkeit und Harmonie, die man sich in einem Schlafzimmer wünscht. Sie lassen sich auch gut zu verschiedenen Farben und Stilen kombinieren und vermitteln zeitlose Moderne.