Die WC-Schüssel rundum nass machen. Eine Paste aus Borax und Zitronensaft auftragen und zwei Stunden einwirken lassen. Hierauf sorgfältig spülen.

Eingefressene Ringe (meist Urinstein) lassen sich gut entfernen, indem man einige Blätter WC Papier in Essig oder Zitronensäure tränkt und diese in die Klorille drückt. Etwa 30 Minuten einwirken lassen, spülen. Sie können aber auch Tabs für die Dritten Zähne, die Sie in einem Glas Wasser aufgelöst haben, in die WC-Schüssel geben und über Nacht einwirken lassen. Danach mit Essig nachreinigen. Und nicht vergessen: gute Plastikhandschuhe anziehen!

Zu guter Letzt nehme ich den WC-Boden noch mit etwas Essigwasser auf, das lässt den Raum lange frisch duften. Und einige neue schöne WC-Accessoires erfreuen das Auge lange Zeit.

Borax und Zitronensäure erhalten Sie in Drogerien.
Pfister - Sauberes stilles Oertchen
Quelle: Athos Beistelltisch CHF 299.-,  Charlene Frottierwäsche CHF ab 4.90,  Badzimmer Accessoires