Inspiration für unser neues Frühlingswohnthema war die Natur:  Landschaften in der zarten Morgensonne, glitzernde Wasseroberflächen, der Morgenhimmel, Wolken, Wiesen und der Horizont. Wie diese wunderschönen Stimmungen in der Wohnung umgesetzt werden können, zeigen Ihnen diese Einrichtungsideen.

pr_mm__0137_uc

Aquarelle, wie von Künstlern gemalt, zieren diesen Frühling die Wohnung und sind auf Stoffen, Teppichen oder Keramik zu finden. Das traumhaft zarte Landschaftsmotiv des Kissens Dream fanden wir so schön, dass wir es gleich auf eine Wand vergrössert haben, um davor die schönsten Frühlingswohnideen zu inszenieren. Wir finden, dass Motivkissen besonders schön zu unifarbenen Polstermöbeln in zarten Tönen passen, wie zum Beispiel zum Sessel Balm.

012_01_fk15_0002_uc

Ein Gedicht von einem Esszimmer – alles wirkt leicht und sanft und harmoniert zusammen. Im Mittelpunkt steht der Tisch Simon mit Marmorplatte und Holzfüssen. Dazu haben wir die gleichnamigen Stühle kombiniert, die dank der mit feinstem seeblauen Stoff bezogenen Sitzschale sehr viel Sitzkomfort bieten. Da Wohnlichkeit auch im Esszimmer wichtig ist, bestücken wir den Tisch zwischen den Mahlzeiten mit einer formstarken Gruppe von hellblauen Vasen. Das weisse Lacksideboard Göteborg dient als Anrichte und bietet Platz für hübsche Wohnaccessoires und für die elegante Tischleuchte Matthew mit Kupferschirm.

pr_5_fk15_uc

Diese Kissen sind wie Kunstwerke. Sie zeigen Motive von zarten morgendlichen Frühlingslandschaften. Wiesen, die mit Tautropfen in der Sonne glitzern, edle Färbungen und spannende geometrische Muster. Das entzückende Sofa Gianne bietet ihnen den perfekten Galerieplatz.

pr_rp_16_fk15_0011_uc

Wie eine Wasseroberfläche, die sich sanft im Wind kräuselt, zeigt sich das kunstvolle Muster des Teppichs Lux. Teppiche sind nicht nur die schönsten Schmuckstücke der Wohnung, sie vervollkommnen eine Einrichtung und bringen Komfort und viel Zuhausegefühl. Pfister hat übrigens die grösste Teppichauswahl in der Schweiz und die vielfältigste in ganz Europa!

pr_24_fk15_uc

Zartes Morgenrot blickt hinter den Hügeln der sanften Frühlingslandschaft hervor und ist auch die Lieblingsfarbe der Designer. Das schönste Beispiel dafür ist der Stuhl Wila von This Weber für Atelier Pfister, der sich neu mit Stoffen des Textildesigners Christoph Hefti zeigt.

pr_mm__0117_uc

Viel Neues am Horizont: Entdecken Sie die neue Frühlingskollektion bei Pfister. Da finden Sie zum Beispiel dieses charmante Paar der Sessel Zikzak, die zum Beispiel in einem Schlafzimmer perfekte Beisteller und schicke Ablagen abgeben oder im Entrée für ein freundlich wohnliches Willkommen sorgen.