Oh weh, der spätsommerliche Spaziergang endete im Matsch. Die Lederschuhe sind dabei durchnässt und unansehlich geworden. Doch keine Angst, die strahlen bald wieder in alter Form und neuem Glanz!

Erst stopfen Sie sie mit Zeitungs- oder Haushaltpapier gut aus und stellen sie, falls möglich, an die Wärme. Schon nach etwa 24 Stunden sind sie wieder getrocknet und das verzogene Leder ist wieder in Form gebracht. Leider ist das Leder sehr hart geworden; um es wieder weich zu machen, fetten Sie die Schuhe mit einem guten Sattelfett oder im Schuhhandel erhältlichen gutem Lederfett ein. Gleichzeitig empfiehlt sich, den Schuh innen mit Bébé- oder Talkumpuder auszupudern, das nimmt den schlechten Geruch. Danach die Schuhe gut imprägnieren, damit sie vor Schmutz und Flecken geschützt sind. Dazu natürlich immer schön die Schuhspanner (oder notfalls Zeitungspapier) in die Schuhe stellen, damit Sie lange Zeit Freude an ihnen haben.

Lederschuhe Kopie

Finden Sie bei Pfister Dress-Art die perfekte Aufbewahrung für Ihre Schuhe!