Schnurrbärte sind bereits seit einigen Jahren nicht mehr nur an Männern zu sehen. In der Mode wurde der Trend stark aufgegriffen und das sogenannte Fingerstache-Tattoo ziert auch den ein oder anderen Frauenfinger. Für all diejenigen, denen dieser Begriff nichts sagt: Das Fingerstache-Tattoo wird meist auf dem Zeigefinger gestochen, um sich den Zeigefinger danach wie ein Schnurrbart eben vor den Mund halten zu können. Moustache

Der Designer Peter Ibruegger hat sich diesen Trend zum Vorbild genommen und Mugs in diversen Grössen und Ausführungen entworfen. Der deutsch-chinesische Designer lebt und designt in London und ist bekannt für seine Kunst in den Bereichen Zeichnen, Stickerein und Grafiken. Seine im Jahr 2009 erschienene Moustache Mug ist seit Jahren sehr erfolgreich und auch bei Pfister erhältlich.

Moustache Mug

Unbenannt