Direkte Sonneneinstrahlung auf die Matratze sollte möglichst vermieden werden. Die Matratze täglich kurz auslüften, d. h. das Duvet etc. wegnehmen und das Fenster öffnen. Geht gleich mit dem Zimmer lüften einher. Empfehlenswert ist es, die Matratze alle 14 Tage zum Auslüften seitlich aufzustellen. Alle 2 Monate gut absaugen, -bürsten oder -klopfen und wenden, sowie Kopf- und Fussende tauschen. Gewisse Schaumstoff- oder Latexmatratzen dürfen nicht gewendet werden, lesen Sie darum den Hinweis auf dem Etikett der Matratze. Falls die Matratze über einen abnehmbaren Matratzenbezug verfügt, diesen ab und an waschen oder reinigen lassen. Im Sommer kann die Matratze gut auch für einen Tag draussen verlüftet werden. Die Bettwäsche sollte alle 1–2 Wochen bei 60° gewaschen werden. Im Sommer und bei Krankheiten auch häufiger. Matratzenschoner monatlich bei 90° waschen. Die Matratze sollte je nach Qualität nach 8–14 Jahren ausgewechselt werden. Mit diesen Behandlungen bleibt Ihre Matratze lange hygienisch frisch. Sollten noch Flecken vorhanden sein, behandeln Sie diese mit einem feuchten Tuch und etwas Gallseife, danach mit dem Haarfön die Stelle gut trocknen. Hilton

Unser Shopping-Tipp: Fixleintücher Hilton ab Fr. 29.-, in diversen Farben erhältlich.