Im Februar ist es lohnenswert, sich Gedanken über den Frühlingsputz zu machen. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Schlafzimmer gewidmet werden, weil in der kalten Jahreszeit mehr geschlafen wird als im Sommer. Somit ist auch die Matratze einer grösseren Belastung durch Schmutz und Milben ausgesetzt.

Bett_Blog

Beistelltisch Nick, Duvetanzug Covered Dia

Allgemein sollte die Matratze im Rhythmus der vier Jahreszeiten, also alle 3 Monate, umgekehrt werden. Falls du eine Matratze besitzt, die nicht in bestimmte Liegezonen eingeteilt ist, wechsle auch das Kopf- und Fussende. Danach die Matratze gründlich absaugen. Jedoch solltest du darauf achten, dass dies auf einer niedrigen Stufe passiert, da sonst Schäden auftreten können. Dadurch bleibt deine Matratze lange Zeit hygienisch frisch, da die auf der Matratze verweilenden Milben, Hautschüppchen und Staub entsorgt werden. Bei hartnäckigem Staub und Schmutz die Matratze unter freiem Himmel ausklopfen. So kommt auch der Schmutz, der in der Matratze ist hervor.

72dpi-085_02_hk15_0002_pr

Beistelltisch OvaliDiverse Duvetanzüge

Falls du auf der Matratze Flecken vorfindest, diese mit etwas Gallseifenschaum reinigen (Gallseife mit Lappen in Schälchen auflösen, den Schaum auf den Fleck auftragen, etwas einwirken lassen und feucht abwischen). Vor dem Neubeziehen trocknen lassen und allenfalls mit einem Haarföhn trocknen.

Tolle Frischmacher für das Schlafzimmer:

Colalge_Matratze

Zierkissen Belana, Plaid Lili Pepper, Wandskulpturen Cubes, Spiegel Khalil, Vase Silvy, Bettanzug Harmony-Soho