Wenn wir draussen wieder Geschirr klappern hören und fröhliche Stimmen aus den Gärten dringen, dann ist der Sommer da. Essen und Sein unter freiem Himmel bedeutet ein Stück Ferien. Dazu gehören grosszügige Tische, bequeme Stühle und Bänke, fröhlich buntes Keramikgeschirr, dekorativ gemusterte Textilien, Pflanzen in edlen Töpfen und Sonnenschirme, die Schatten spenden und natürlich die richtigen Accessoires und Rezepte. Wir zeigen euch unsere Hits für diesen Sommer.

Blog_2

Die besten Freundinnen verwöhnen

Was gibt es Schöneres, als mit den besten Freundinnen an einem freien Nachmittag zuhause im Garten zu hocken. Bereitet frisches Zitronenwasser mit Minze und serviert dazu einen feinen Früchteteller mit Griechischem Yoghurt.

Unser Shoppingtipp: 
Die moderne Interpretation des klassischen Biergartentischs ERIC vom Schweizer Designer Eric Feigenwinter, der die Rechte an Pfister abgetreten hat, welcher mit seiner doch schlichten Art in jeden Garten passt. Für das erfrischende Zitronenwasser nehmen wir das verspielte Wasserglas AVIGNON und kombinieren dazu die mittelmeerblaue Geschirrlinie SUMMER BLUE.

SKO_15_22_1_0124

Wieder auf den Boden kommen

Für die Badi, für die Wiese zuhause oder den Strand  es geht auch einfach, indem wir es uns auf dem Boden gemütlich machen, picknicken, grillieren oder einfach gemütlich dasitzen. Die preiswerten Kissen Jolo sind dazu perfekt geeignet! Um den Grillplausch perfekt zu machen, empfehlen wir den Lotusgrill. Als Ersatz eines Liegestuhls können zudem die Liegekissen Lars dienen, mit welchen man ideal der Sonne nachwandern kann.

 

Rezepte, die das Fernweh lindern

FladenbrotFladenbrot, ob orientalisch oder mediterran! Probiert euer eigenes Fladenbrot zu backen und erweitert dies mit diversen Kräutern, Oliven, Salz oder einfach dem, was euch zwischen die Finger kommt. Verwendet folgende Grundzutaten: Mehl, Wasser, Backpulver und Salz. Genaue Rezepte finden sich im Internet. Ansonsten einfach das Verhältnis von Wasser und Mehl selbst austesten. Zum Schluss die beliebigen Zutaten zum Teig hinzufügen, 10 Minuten stehen lassen und die Fladen mit etwas Olivenöl und Meersalz bestreichen. Anschliessend in der Pfanne oder im Ofen goldbraun backen.

wassermelonensalat

Wassermelonensalat überrascht eure Grillgäste! Die Wassermelone kann auf verschiedenste Weisen zubereitet werden und passt auf jeden Fall bestens zu Grilladen. Unser Favorit: Höhlt die Wassermelone mit einem Kugellöffel aus und gebt die Perlen in eine Schüssel. Am besten haltet ihr das Dressing möglichst simpel, sodass der Geschmack der Wassermelone möglichst erhalten bleibt. Wir geben anstelle von Essig etwas Zitronensaft dazu und Olivenöl. Salz, Pfeffer, bei Bedarf Chilli und Honig. Wer Fetakäse mag, unbedingt hinzugeben! Vor dem Servieren etwas Rucola hinzugeben fertig.

rosmarinkartoffel2Folienkartoffeln der Extraklasse. Der Klassiker unter den Grillbeilagen ist definitiv der Folienkartoffel. Bei wem es schnell gehen muss, der kocht die Kartoffeln zuerst im Dampfkochtopf oder einfach im Wasser. Wenn sie lind sind, bereitet ihr Folien für die einzelnen Kartoffeln vor, halbiert diese und gebt zwischen jede Kartoffel etwas Butter, einen Rosmarinzweig und Meersalz. Legt die Folienkartoffeln dann noch kurz auf den Grill und serviert Crème Fraîche dazu.

 

Accessoires die Freude bereiten

Um ein Picknick am Strand oder in der Badi perfekt zu machen, benötigen wir natürlich auch die passenden Accessoires! Unsere Shoppingtipps: Picknick-Korb Kauna für CHF 99.95, Strandtasche Stripes für CHF 29.95 und die Espadrilles Stripes für CHF 14.95 erhältlich in unseren Filialen in den Grössen 3641.

Unbenannt-1 Kopie