Gemütliche Kinoabende sind auch in der wärmeren Jahreszeit immer ein Genuss. Zu Schade ist es aber, einen lauen Sommerabend im Kinosaal zu verbringen. Mit diesen Tipps kannst du schnell und einfach ein Ecken deines Gartens oder deiner Terrasse in ein gemütliches Gartenkino umgestalten.

Sitz-und Liegemöglichkeiten

Damit es du und deine Gäste richtig gemütlich habt, solltest du natürlich für Sitz-und Liegemöglichkeiten sorgen. Dazu benötigst du nicht gleich eine riesige Lounge. Breite farbige Teppiche auf dem Boden aus und dekoriere dazu Schaffelle und Zierkissen für Gemütlichkeit. Im Korb Siri finden kuschlige Plaids Platz, die bei kälteren Nächten Wärme schenken.

kinoabend-neu

Beistelltisch Curt, Korb Siri, Zierkissen Lili Pepper Puebla, Schaffell Color Dream

Beleuchtung und Dekoration

Für die abendliche Sommerstimmung sollte auch die Beleuchtung und die farbige Dekoration nicht fehlen. Dekoriere Äste mit Girlanden und Lichterketten. Drapiere Blumentöpfe und Blumenampeln in deinem Garten oder auf der Terrasse.

kinoabend_1

Blumenampel, Topf Terra, Lichterkette Tom

Frische Drinks

Die richtige Verpflegung ist der krönende Abschluss für deine Kinoabend Vorbereitung. Bereite dazu deinen eigenen hausgemachten Eistee zu. Koche dafür ein Tee deiner Wahl auf und lass ihn abkühlen. Minzenblätter, Holunderblütensirup und ein paar gefrorenen Himbeeren untermischen und servieren!

Für das sommerlichste Gartenkino:

collage_gfloval

Topf Terra, Trinkflasche Quattro Stagioni, Schüssel Etnica, Hocker Indi, Zierkissen Alejandro, Korb Siri