Wahrscheinlich zum letzten Mal diesen Winter geniessen wir dieser Tage ein schmackhaftes Fondue. Geniessen die letzten Schneeflocken, wärmen uns zu Tisch, tunken die Brotmocken im Caquelon und freuen uns auf den bald eintreffenden Frühling.

Nach dem Fonduemahl das Caquelon und die Fonduegabeln über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am darauffolgenden Morgen ist der eingekochte Käse leicht zu entfernen.

Den Fonduegeruch im Haus können Sie vertreiben, indem Sie eine Pfanne mit etwas Apfel- oder Obstessig kurz aufkochen und mit dieser durchs Haus gehen. Der Dampf vertreibt den Käsegeruch. Oder aber über Nacht ein Schälchen mit Apfel- oder Obstessig aufstellen. Dieser kann danach bedenkenlos wieder für den Salat verwendet werden.

Pfister - Fonduecaquelon reinigen
Quelle: Fondue Zubehör