Wer kennt es nicht, die hartnäckigen Flecken, die mit keiner Behandlung verschwinden wollen… Mit diesen Tipps funktioniert’s:

Auf dem Tischtuch, der Serviette, dem schönen Seidenkissen oder der Frotteewäsche kann meist folgender Trick angewendet werden: Geben Sie etwas Abwaschmittel, gleich welcher Marke, auf den Fleck und reiben es leicht ein. Mit Wasser den Fleck und einen Teil des Stoffes um den Fleck gut nass machen. In einen verschliessbaren, durchsichtigen Plastiksack packen und einige Stunden an die pralle Sonne legen (mit der Fleckstelle Richtung Sonne gelegt).

Danach das Produkt normal waschen. Jeglicher Fleck ist danach wie von Zauberhand verschwunden. Wichtig bei dieser Behandlung ist, darauf zu achten, dass das Textil nicht austrocknet, sonst gibt es gelbe Flecken. Diese Behandlung lässt sich auf allen Stoffqualitäten anwenden.

007_01_v3_ski15_0224_uc Kopie

Bei Weinflecken auf dem Sofa hilft folgendes: Rotweinflecken so schnell wie möglich mit stark kohlensäurehaltigem Mineralwasser behandeln. Tropfenweise über den Fleck giessen und mit einem weichen Lappen sofort abwischen, sodass der Sessel oder das Sofa nicht zu nass wird. Den Vorgang mehrmals wiederholen, bis der Fleck entfernt ist. Die Kohlensäure löst die Farbstoffe von den Fasern, bevor sie sich darin festsetzen können. Falls Sie kein stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser zur Hand haben, können Sie den Fleck auch grosszügig mit Salz bestreuen und dieses leicht einreiben. Bei hellen Sesseln oder Sofas dürfen Sie noch etwas Zitronensaft über das Salz geben, das hilft noch besser, den Farbstoff des Rotweins rauszuziehen. Trocknen lassen und alles absaugen.

Sollte es trotzdem passieren, dass Sie einen eingetrockneten Rotweinfleck entdecken, können Sie diesen mit etwas Schmierseife einreiben, einwirken lassen und danach mit warmem Wasser feucht abwaschen. Bitte probieren Sie aber diese Behandlung vorher an einer unsichtbaren Stelle aus. Ansonsten empfehle ich Ihnen die chemische Reinigung des guten Stückes.

Und falls mal etwas Rotwein auf Ihren Ledersessel oder Ihr Ledersofa tropft, können Sie den Fleck ganz einfach mit einem feuchten Reinigungstuch wegwischen.

Bei Weissweinflecken genügt es, diese sofort mit einem feuchten Tuch, welches Sie in stark kohlensäurehaltiges Mineralwasser getaucht haben, abzuwischen.