Auch wenn das Wetter in unseren Breitengraden nicht immer mitspielt: Diese Drinks sorgen für Sommerfeeling pur.

Erleben Sie blaue Stunden mit BLUE HOUR
Blue Hour
Zubereitung:
Mixen Sie alle Zutaten mit Crushed Ice und geben Sie den Drink in ein Glas mit Eiswürfeln. Garnieren Sie das Glas mit einem kleinen Stück Ananas und fertig ist der leichte, süssliche Drink.

 

Blue Hour alkoholfrei
Zubereitung:
Geben Sie das Blue Curaçao zusammen mit dem Tonic Water in ein schlankes Glas. 1 TL Zitronensaft und Eiswürfel hinzugeben. Anschliessend ein Stück Zitronenschale über dem Drink ausdrücken, damit die ätherischen Öle in den Drink gelangen.

 

Mit RISING SUN geht die Sonne auf
Rising Sun DrinkZubereitung:
Geben Sie alle Zutaten mit Ausnahme des Grenadinesirups in ein Glas. Milde und Säure des Drinks lassen sich anhand der Rahm- und Limettensaft-Menge variieren. Danach den Sirup beigeben. Das ergibt einen schicken Farbkontrast am Glasboden. Geschmack: Leicht und fruchtig.

 

Rising Sun alkoholfrei
Zubereitung:

Bis auf den Sirup alles in ein Glas geben und vermischen. Damit es mit der blauen Farbabsetzung am Glasboden klappt, gibt man den Sirup am besten mit Hilfe eines Barlöffels hinzu. Dazu den Löffelrücken schräg an den Rand des Glases halten und den Sirup langsam dazugeben. So sinkt der Sirup am Rand des Glases nach unten, ohne sich mit der Flüssigkeit zu vermischen.

 

Pure Erfrischung mit RICKEY
Rickey

Zubereitung:
Zitronen- und Limettensaft mit Gin und Eis shaken und in ein mit Eis gefülltes Longdrink-Glas geben. Damit keine Eisstücke ins Glas gelangen, beim Abgiessen ein Sieb (Barsieb) benutzen. Mit Sodawasser auffüllen und mit Limetten- oder Zitronenscheiben garnieren – fertig ist die sommerliche Erfrischung.

 

Rickey alkoholfrei
Zubereitung:

Die Limette noch einmal durchschneiden und im Glasboden mit einem Stössel zerdrücken. Den Rohrzucker und das Crushed Ice dazugeben und mit Saft und Ginger Ale (halb, halb) auffüllen.