Am 1. November startet auf dem Pay-TV-Sender Teleclub die Sendung ”persönlich by Claudia Lässer“. In der 45-minütigen Sendung begrüsst die Moderatorin Persönlichkeiten aus den Bereichen Unterhaltung, Politik, Sport und Wirtschaft.

Auswahl 2

Damit sich Claudia Lässer mit ihren Gästen wohlfühlt, wurde das Studio im Vorfeld von Pfister möbliert und dekoriert. Dabei galt es einige Herausforderungen zu meistern, wie der gelernte Dekorationsgestalter Thomas Schuler zu berichten weiss: ”Die grösste Herausforderung war, ein Sofa zu finden, das den räumlichen Gegebenheiten entspricht, aufs Podest passt und die Personen richtig ins Bild setzt. Es musste wohnlich und funktional zugleich sein.“

Studio

Ausgesucht wurden die Möbel und Accessoires von Dekorationsgestalterin Ursula Kündig. Dabei war ihr besonders wichtig, ”dass es originelle Produkte sind, die Pfister repräsentieren und in denen sich trotzdem jeder wiederfinden kann – persönlich eben.“

Ihre Wahl fiel deshalb auf das Atelier Pfister Sofa Ile Saint-Pierre und einen Unikatschrank aus China. Beide Produkte sind exklusiv bei Pfister erhältlich. Auch der aktuelle Bohemian-Trend wurde aufgegriffen und in Form des Ginevra Sessels ins Bild integriert.

Man darf also gespannt sein auf das neue Talkformat. Die Einrichtung ist eines zweifellos jetzt schon: persönlich.

Auswahl 2

Die ersten Eindrücke erwarten Sie in unserem Video – schauen Sie rein!

 

 

 

Making-Of-Video