Olivia, die Foodbloggerin des Blogs «Fräulein Laktosefrei» aus Winterthur, hat mit unserer Unterstützung ein drei-gängiges Weihnachtsmenü für dich zusammengestellt.

IMG_8239 (2)

Genauer gesagt stellten wir ihr das Geschirr und die Accessoires zur Verfügung und Olivia begann darauf ihr Menü zu zaubern. Wir freuen uns, dir hiermit das Resultat der Zauberei und damit die Rezepte zeigen zu können.

 

1 Die Vorspeise

Spinat-Birnen-Salat mit Nüssen

Erfrischend leicht und einfach in der Zubereitung. Der Spinat-Salat mit Nüssen, Birne und Granatapfel in den Weihnachtsfarben grün und rot eröffnet dein Weihnachtsmenü ohne deinen Gästen bereits den Appetit zu nehmen. Zum gesamten Rezept gelangst du hier.

IMG_8188

Teller KeramosTeller Keramos, Serviette Dina

 

2 Der Hauptgang

Filet im Teig

Olivia über ihren Hauptgang: «Das zarte Schweinefilet mit Champignons, Parmaschinken und Pistazien lässt jedes Fleischliebhaber-Herz höher schlagen. Dieser weihnachtliche Hauptgang kann auch am Abend vor dem Fest zubereitet werden und muss dann nur noch für eine halbe Stunde in den Backofen.» Hier kannst du in das ganze Rezept einsehen.

drfsd

Tischlichter CelebrationServiette Letia, Kerzenkranz Swerox

 

3 Das Dessert

Zimt-Crème brûlée

«Die laktosefreie, französische Nachspeise wird garantiert jedem schmecken und bildet schön präsentiert den perfekten Abschluss meines Weihnachtsmenus», so Olivia zu ihrem eigens kreierten Dessert. Das Rezept findet ihr ebenfalls auf ihrem Blog.

weihnachtsmenu

Tischlichter CelebrationTeller KeramosServiette Letia, Teller Mix & Match, Schüssel Mix & Match

Danke Olivia Fischer für die angenehme Zusammenarbeit und euch allen frohe Weihnachten!