Wie montiert man Hängeleuchten, ohne ein einziges Loch zu bohren? Wie filtert man das grelle Sonnenlicht an grossen Fensterfronten und wo geniesst man ein Mittagessen, wenn der einzige Tisch gerade hübsch fürs Foto gedeckt ist? Das sind die kleinen Wohnprobleme unseres Style-Teams während eines Fotoshootings. Blicken Sie hier mit uns hinter die Kulissen und sehen Sie, wie die schönen, wohnlichen Katalogfotos wirklich entstehen.

Pfister

Quelle: Karboxx Sun Hängeleuchte CHF 890.-, Mary Stuhlbezug CHF 75.-, Luca Tisch CHF 1890.-, Louis-Ghost Stuhl CHF 288.-

Wie hängt man Leuchten auf, ohne ein Loch zu bohren?
Man steht erst mal auf den Tisch, legt eine Stange zwischen 2 Stative und hängt dann die Leuchte daran!

Pfister

Wie bleibt grelles Licht draussen?
Hier klettern die Männer vom Zügelteam auf Dächer und Balkone, um schwarze Filzplanen so zu hängen, dass sie genau dort den starken Lichteinfluss abblocken, wo die Fotografin diesen nicht haben möchte!

Pfister

Wie nimmt man eine fremde Wohnung in Besitz?
Indem man sie vom Inhaber für einen oder mehrere Tage mietet, die Möbel wegstellt und neue Vorhänge montiert – nämlich solche von unserem innovativen Vorhangatelier.

Pfister

Wo übernachten die neuen Möbelstücke?
In der Garage, wie beispielsweise im Bild oben, oder in einem leeren Zimmer des jeweilig gemieteten Hauses. Sie werden dann Stück für Stück fotografiert. Ihr Make-up sind die Wohnaccessoires, ihre Kleider die Vorhänge, Teppiche und Wohntextilien.

Pfister

Was macht Jerry, wenn alle auf das Fotoset konzentriert sind?
Spielzeug zerfetzen natürlich, manchmal auch auf Teppichen ausruhen oder mit Teammitgliedern flirten!

pfister

Wo isst man, wenn der einzige Tisch gerade Hauptdarsteller eines neuen Katalogfotos ist?
In Treppenhäusern, bei schönem Wetter auf Balkonen, auf dem Rasen, manchmal im Laster und oft auch auf mitgebrachten Festbänken!