Wer sich auf die Spuren des ehemaligen Osmanischen Reiches begibt, den erwartet ein wunderschönes Land voller Facetten. Geprägt durch Geschichte und Kultur, hat die Türkei weit mehr zu bieten als endlose Strände und paradiesische Buchten. Zu den wohl wertvollsten Kulturgütern gehören die Orientteppiche und obwohl deren Produktion in der Vergangenheit vor dem Aus stand, erleben sie heute ein Revival in Form von Patchworking. Bei diesem Verfahren werden alte Teppiche gebleicht, neu eingefärbt und anschliessend zerstückelt. Aus den intakten Teilen entsteht dann ein neu zusammengesetzter Bodenschmuck – der sogenannte Patchwork-Teppich. Grundsätzlich gilt: Beim Kauf eines Orientteppichs unbedingt auf Fair Trade achten.
Pfister - Istanbul Teppiche
Aber nicht nur der faszinierenden Teppichkultur wegen ist das Land der drei Meere eine Reise wert. So gehört eine Vielzahl der historischen Stätten dem UNESCO Weltkulturerbe an. Dabei darf ein Besuch der bevölkerungsreichsten Stadt natürlich nicht fehlen. Istanbul ist nicht nur die einzige Metropole weltweit, die sich auf zwei Kontinenten befindet, sondern vereint architektonisch sowohl griechische, römische, byzantinische, osmanische sowie türkische Elemente, die zusammen zu einem einzigartigen Stadtbild verschmelzen.
Pfister - Istanbul Bazar
Ob an der Türkischen Riviera, im Südosten des Landes oder an der Ägäis, zwei Dinge werden Ihnen auf Ihrer nächsten Türkei-Reise ganz bestimmt begegnen: Eine Flasche Raki und die Gastfreundschaft der Menschen.
Pfister - Istanbul Nacht