Bereits zum fünften Mal fand gestern die Kissenschlacht in Suhr statt. Grund für diese Kissenschlacht in der Ausstellung der Filiale Suhr, ist der grosse Aargauer Kindergeschichtenwettbewerb, organisiert vom Aargauer Literaturhaus und Pfister.

Finalisten der Kategorie 1

Finalisten der Kategorie 1

Aargauer Schülerinnen und Schüler der 1. – 5. Primarschule konnten dieses Jahr Geschichten zum vorgegebenen Thema «Von weit her» einreichen. Sie sollten sich also eine Geschichte zu etwas oder jemandem ausdenken, das/der von weit her kommt.

Die rund 270 eingereichten Geschichten wurden in zwei Kategorien juriert und prämiert: Den 1. bis 3. Klässlern und den 4. bis 5. Klässlern. In beiden Kategorien wurden die besten fünf Geschichten mit einem Gewinn belohnt. Die besten Geschichten wurden von einer vierköpfigen Jury ausgewählt: Sylvie Merlo, Leiterin PR Möbel Pfister AG, Rahel Plüss, Redaktorin AZ, Bettina Spoerri, Leiterin Aargauer Literaturhaus und Patrick Vogt, Nachrichtenchef Radio Argovia.

Impressionen vom Fest

Kissenschlacht1

Kissenschlacht_2

Kissenschlacht_3

Band Papa Dada