Wer beim Brunch gerne einmal etwas ausprobieren möchte, kann dies im La Esquina in Brooklyn tun. Dort isst man keine Gipfeli und keine Konfi zum Brunch, sondern es gibt eine vorzügliche mexikanische Spezialität. Sie nennt sich «Huevos Rancheros» – eine Art Tortilla mit Spiegeleiern.

Brunchrezept
Huevos Rancheros, New York Die Kultrezepte, 37.95

Damit du die Huevos Rancheros testen kannst, haben wir das Rezept aus dem Rezeptbuch «New York: Die Kultrezepte» herausgeschrieben.

Rezept Huevos Rancheros                

Zutaten für zwei Personen

  • Tortillas
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Jalapeño-Schote
  • 4 EL schwarze Bohnen aus der Dose
  • 2 Eier
  • 100 g Emmentaler, gerieben
  • 1 Avocado
  • 2 EL Koriander
  • Saft von 1 Limette
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • Oregano
  • Sonnenblumenöl

Brunch

Leopold Tisch 2490.- Leopold Highboard 1999.- Buffalo Stuhl 179.-

Zubereitung der Salsa

Die Zwiebel in Stücke schneiden und im Öl anbraten. Danach die in Stücke geschnittenen Tomaten, den Oregano, den Zucker, den gehackten Knoblauch und die Jalapeño-Schote zu den Zwiebeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Die Salsa anschliessend grob pürieren.

Restliche Zubereitung und Anrichten

Die Bohnen mit 1 Prise Salz erhitzen, mit einer Gabel zu Püree zerdrücken und dann zugedeckt im heissen Backofen warm halten. Die Eier zu Spiegeleiern braten und mit zwei Drittel des Käses bestreuen. Tortillas auf zwei Teller legen und darauf die Spiegeleier mit der Salsa, der in Stückchen geschnittenen Avocado und dem Bohnenpüree anrichten. Mit dem Koriander und dem restlichen Käse bestreuen und zum Schluss mit dem Limettensaft beträufeln.