Damit das gekaufte Brot für den Brunch am nächsten Morgen frisch bleibt, sollte es im Bäckereinpackpapier (aber keinesfalls Plastik) gelassen und in einem Brotkasten aufbewahrt werden.

Ist es am nächsten Tag nicht mehr schön knusprig, dann legen Sie es kurz in den heissen Backofen – das gibt ihm wieder einen knackigen Biss und zudem schmeckt es, als käme es frisch aus dem Bäckersofen.

Auch für älteres Brot gibt es einen ähnlichen Trick: Das Brot über Nacht in ein feuchtes Tuch einwickeln und am Morgen darauf im Backofen 5 Minuten bei mittlerer Temperatur aufbacken. Was noch schneller geht: Den Laib nass machen und ihn 5 Minuten aufbacken.

Pfister - Brotkasten

Quelle: Bread Brotkasten CHF 79.-, Kitchen Schneidebrett CHF 29.-