72dpi-fh_pfister_day2-454

Seit ein paar Wochen stellen wir Ihnen Produkte aus der fünften Atelier Pfister Kollektion vor, welche im Sommer 2014 lanciert wurde. Wie in den Vorjahren wird auch bei dieser klar, dass der Wert der Gesamtkollektion nicht nur in den jährlich lancierten Neuheiten liegt, sondern auch in der soliden Weiterentwicklung von bestehenden Möbeln, Leuchten und Wohnaccessoires.

Neu ist der ursprünglich weisse Kleiderständer QUARTEN des Designers Andreas Bechtiger auch in einem edlen Honiggelb erhältlich.

QuartenKleiderständer

Die schlichten Kleiderbügel QUARTEN wurden formal leicht überarbeitet. Sie überzeugen durch ihre Handlichkeit und Ergonomie, ausserdem sind die 3er-Sets neu in den Farben Kupfer, Gold und Silber erhältlich.

 

Kleiderbügel QUARTEN

 

Die Satztische POMPAPLES des Designers Adrien Rovero gibt es in einer neuen Farbkomposition. Auf dem schwarz lackierten Untergestell kommen die Platten in Honiggelb, Dunkelblau und Schilfgrün besonders gut zur Geltung. Ob in der Gruppe oder einzeln eingesetzt setzen die Satztische spielerische und farbliche Akzente in jedem Interieur.

PompaplesMood

 

Der Beistelltisch GIBLIZ des Designers Moritz Schmid ergänzt eine Sofasituation oder kann neben einem Sessel stehen. Auch in der neuen Farbe Honiggelb verliert er nichts an seiner Zeichenhaftigkeit und Funktionalität. Der Beistelltisch besteht aus einem Tablett, das auf der Tischfläche aufliegt. Ein Griff, der vom Tablett vertikal hochsteht, hilft beim Greifen, so dass es immer in der Balance ist. Das Tablett kann auch als Korb am Boden dienen.

GiblizMood

 

Beim Woll-Kelim MARMORERA bestimmen Technik und Material die Optik: Die mit einem Degradée vorgefärbten, groben Wollgarne sind handgefertigt, nahtlos und fliessend ineinander verwebt, was dem robusten Bodenbelag für Stube, Gang oder Schlafzimmer eine schimmernde und doch rustikale Note verleiht. Jedes Exemplar ist aufgrund der Herstellungsart einzigartig und durch die einfachere und etwas gröbere Ausführung auch für das kleinere Budget erschwinglich. Die Textildesignerin Claudia Caviezel wählte für die neusten Kelims eine Variante in Gelbgrautönen.

Marmorera Claudia Caviezel