Das warme Wetter ist zurück und damit kommen auch die Holzgartenmöbel wieder zum Einsatz. Nach einem langen Winter gilt es, diese wieder aufzupeppen.

sko_15_19_1_0304_uc Kopie

Besonders schön strahlen Ihre Holzmöbel wieder, wenn Sie sie mit warmem Bier abreiben. Auch sehr wirkungsvoll, vor allem bei dunkleren Holzarten, ist der Abrieb mit einer Lösung aus gleichen Teilen Rotwein und Speiseöl.

Damit die Holzgartenmöbel erst gar nicht zu Schaden kommen, sollten diese alle paar Monate mit einer Holzschutzlotion oder -öl oder mit einem Lasurschutzmittel imprägniert werden. Auch sollten sie nicht dauernd starker Sonnenbestrahlung oder Regen ausgesetzt werden. Für eine lange Lebensdauer der schönen Möbel lohnt es sich, diese bei Nichtgebrauch an einen geschützten Platz zu stellen oder mit einer Schutzhülle zu bedecken.