Wie wunderbar ist doch diese Adventszeit mit den sanften Lichtern und den feinen Düften! Es gibt einige tolle Düfte, die sich sehr gut und einfach selber herstellen lassen:

Lebkuchengewürz mit etwas Wasser in eine Duftlampe geben. So duftet der Raum fein nach Nelken und Zimt.

Nelken-, Kardamon- und Zimtöl mit 96%-igem Ethanol mischen. Dieses Gemisch in eine hübsche Vase geben (mit einer nicht allzu grosser Öffnung) und einige Holzstäbe (z.B. für Spiesse braten) rein geben. So bekommen Sie ihren eigenen, schicken Duftspender. Das Gemisch kann aber gut auch in der Duftlampe gebraucht werden.

Ein feiner Duft ist auch dieser: 4 Zimtstangen (etwas zerdrücken), 4 Lorbeerblätter, 2 Esslöffel Nägeli, je 3 Scheiben Zitronen und Orangen in 5 dl Wasser erhitzen bis der Duft die gute Stube umhüllt. Danach in ein verschlossenes Glas füllen und je nach Bedarf erneut erhitzen.

Orangenball: Hierfür wird eine Orange dicht mit Gewürznelken besteckt. Die Nelken dabei tief hineinstecken und darauf achten, dass der Saft nicht ausläuft. Diesen dekorativen Ball in schöne Schalen gelegt, verströmt er einen überaus köstlichen Adventsduft im Raum.

009_03_WK_0007