Auch moderne Wohnungen brauchen ein wenig Vergangenheit. Damit die Einrichtung persönlich und lebendig wirkt, gehören ein paar alte, einfache Stücke dazu. Unsere antiken Chinamöbel sind da genau richtig, denn sie sind unkomplizierte, anpassungsfähige Antiquitäten, die sich gut kombinieren lassen.

Möbel Pfister - Chinamöbel
Quelle: China Kommoden Unikate, Teppich Glamour CHF 6’350.-, Teppich Ottimo CHF 2’750.-

Die aparten Möbel, die unser Einkaufsteam für Sie von China mit nach Hause gebracht hat, sind alle antik, zum Teil bis 120 Jahre alt und Unikate. Sie sind in allen möglichen Grössen und Formen erhältlich, sind sorgfältig restauriert und passen wunderschön auch in moderne Umgebungen. Neu sind  Vintagefinishings. Wir haben dabei  auf edle, neutrale Naturtöne gesetzt wie Elfenbein, warme Grauschattierungen und Weiss. Das dunkle Holz scheint durch die lasierende Oberfläche und lässt die Möbel lebendig  und interessant wirken.

Möbel Pfister - Chinamöbel
Quelle: China Kommoden Unikate, Schirmlampe Lavin CHF 179.-

Opake lackierte Möbelstücke strahlen eine gewisse Eleganz aus. Praktisch sind Sideboards und Konsolen. Sie bieten Stauraum und Platz um Lieblingssachen auszustellen. In Kombination mit edlen Teppichen wirken sie noch stärker und vermitteln viel Wohnlichkeit.

Möbel Pfister - Chinamöbel
Quelle: Plaid Sharon CHF 179.-, Schale Feuer CHF 45.-, Decoflasche Feuer CHF 19.-, China Möbel

Chinamöbel strahlen auch Exotik und viel Sinnlichkeit aus. Sie bringen ein Stück ferne Welt ins Haus und sind so etwas wie kleine Schatzkisten. Hinter den Türchen und in den Schubladen kann man so allerlei versorgen, das einem besonders lieb ist. Darauf und bei hohen Beinen auch darunter können schöne Dinge ausgestellt werden. So bekommen Wohnungen viel Persönlichkeit und die Freude am Wohnen wird geweckt.

Möbel Pfister - Chinamöbel
Quelle: Onlineübersicht der Zierkissen

Chinamöbel machen sich auch gut als Kommoden im Schlafzimmer. Die pastellfarbenen Exemplare strahlen viel Weiblichkeit und Eleganz aus und verwandeln ein Schlafzimmer in ein kokettes, sinnliches Boudoir. In den Schubladen ist Platz für Schmuck, Kosmetikartikel und einige Extrakissen und Plaids. Darauf können Bilder und Fotos gestellt werden, Blumen in edlen Vasen, Dosen und schöne Wohnaccessoires.

Möbel Pfister - Chinamöbel
Quelle: China Kommoden Unikate

Chinamöbel zeigen sich in den verschiedensten Ausführungen. Bekannt sind die Hochzeitsschränke. Ursprünglich dafür gedacht, dem gemeinsamen Hab und Gut eines Paares und den Hochzeitsgeschenken einen gebührenden Platz zu bieten. Wir finden aber, dass darin durchaus auch Bücher passen oder Geschirr und Gläser.

Attraktive Blickfänger sind kleine Beistellmöbel wie dieses rote Lackregal. Es passt neben ein Sofa, in einen Eingang oder gibt gar ein aussergewöhnliches Nachttischchen ab.

Tipp: Beachten Sie, dass Chinamöbel aus einem eher tropischen, feuchten Klima kommen und dass es in den heissen, trockenen europäischen Wohnungen zu kleinen Rissen in der Oberfläche kommen kann. Stellen Sie also Chinamöbel nicht zu nahe an Heizkörper. Sorgen Sie mit Luftbefeuchter, oder Wasserbehältern an oder auf Heizungen für mehr Feuchtigkeit in den Räumen.